Presse

Für mehr Würze auf dem Tisch – die neuen Salz- und Pfeffermühlen von KYOCERA

Fein pulverisiert oder grob zerkleinert, ein Knopfdruck genügt und die elektrischen KYOCERA-Keramikmühlen mahlen Salz, Pfeffer und andere Gewürze genauso, wie es sich Gourmetköche wünschen

Kyoto/Neuss − Pfeffer – erst fein gemahlen kann er seinen vollen Geschmack entfalten, und auch Salz kann Speisen je nach Mahlgrad noch köstlichere Noten verleihen. Nicht umsonst gehören deshalb hochwertige Salz- und Pfeffermühlen zur Standardausstattung jeder guten Küche. Sie helfen nicht nur beim Verfeinern während des Kochens, sondern sind ein wichtiges Detail auf dem schön gedeckten Esstisch.

mehr

Küchentraum unterm Weihnachtsbaum

Gute Weihnachtsgeschenke muss man finden. Hier ist eins: Das neue Messerset von KYOCERA ist perfekt für anspruchsvolle Köche

Kyoto/Neuss − Heiligabend kommt meist schneller, als man den Wunschzettel abhaken kann. Ein feines und praktisches Geschenk lässt sich schon jetzt stressfrei besorgen: Das Weihnachtsset von Kyocera mit zwei Keramikmessern und einem Messerblock in Schwarz ist das Richtige für alle, die in der Küche gerne präzise und sauber arbeiten.

mehr

KYOCERA feiert Innovations-Feuerwerk

Messe-Premiere zahlreicher Produkt-Neuheiten auf der EMO 2017

Kyoto/Neuss − Auf der Weltleitmesse für Metallbearbeitung EMO 2017 (18. bis 23. September 2017 in Hannover) wird der japanische Keramikspezialist Kyocera eine Vielzahl neuer Schneidwerkzeuge für die industrielle Bearbeitung und Fertigung vorstellen. Zu den Top-Innovationen zählen neue Sorten für hochwarmfeste Legierungen, neue Fräser, neue Wendeschneidplattenbohrer und weitere Präzisionswerkzeuge für die Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie sowie Medizintechnik und deren Zulieferer.

mehr

KYOCERA übernimmt amerikanischen Hersteller für Befestigungssysteme SENCO

Mit der Übernahme erweitert KYOCERA sein Portfolio im Bereich Befestigungstechnik für Heimwerker, Handel, Handwerk und Industrie

Kyoto/Neuss − Die Kyocera Corporation hat am 7. August 2017 den in Cincinnati, Ohio, ansässigen Hersteller für Befestigungssysteme SENCO Holdings, Inc. zu 100 Prozent erworben. Das Unternehmen wurde in KYOCERA SENCO Industrial Tools, Inc. umbenannt. Mit der Übernahme von SENCO ist das erklärte Ziel der Kyocera Corporation, den jährlichen Umsatz mit Verarbeitungsgeräten und Befestigungselementen bis zum Ende des Geschäftsjahres am 31. März 2021 auf knapp 40 Mrd. JPY (rund 362 Mio. Euro) zu steigern.

mehr

Green Curtains gegen Sommerhitze

Mit grünen Vorhängen aus Pflanzen an den Außenwänden der Unternehmensgebäude sorgt Kyocera für wohltemperierte Büroräume und baut damit gleichzeitig klimaschädliches CO2 ab

Kyoto/Neuss - Jedes Jahr im Frühjahr pflanzen die Mitarbeiter der Kyocera Corporation in verschiedenen Teilen der Welt Green Curtains an Unternehmensstandorten und setzen damit ein Zeichen für Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Bis zu den heißen Sommermonaten wachsen aus den kleinen Pflanzen dichte grüne Laubvorhänge an Rankgittern die Außenwand empor. Die „grünen Vorhänge“ spenden den Räumen Schatten und tragen maßgeblich zum Umweltschutz bei.

mehr
Scroll to top